Sterbe- / Trauerbegleitung

Sterben gehört zum Leben

Abschied nehmen ist nicht leicht aber die Erinnerungen bleiben
Sterben gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen

Ein Thema über das niemand gerne spricht geschweige es erleben möchte.

 

Dennoch gehört Sterben zum Leben und jeder, der sich ein Tier als Begleiter ins Haus holt weiß, dass er sein Haustier vermutlich überleben wird.

 

So traurig es für den Tierhalter auch ist, so schwer ist der letzte Gang. Viele möchten es nicht erleben, sie schaffen es einfach nicht ihr Tier zu begleiten.

 

Lass dein Haustier aber nicht allein. Finde jemanden, der es bis zum letzten Herzschlag und Atemzug begleitet.

Es ist nicht nur ein Tier - es ist ein Familienmitglied

Auch die Zeit danach kann sehr schwer für dich sein. Dein Haustier hat vielleicht viele Jahre mit dir verbracht, es hat dich getröstet und dich immer geliebt, egal wie du dich gefühlt hast.

 

Ihr habt eine gemeinsame Vergangenheit und die Gegenwart sieht plötzlich ganz anders aus. Deine Struktur fehlt und du musst dich neu sortieren. Viele Nichttierhalter können das nicht verstehen. Es ist ja nur ein Hund, Katze, Meerschweinchen... Aber für uns war es viel mehr. Unsere Haustiere sind Familienmitglieder.

Die Erinnerungen bleiben

Solange wir uns an sie Erinnern, bleiben sie am Leben
Sie werden für immer in unseren Herzen bleiben

Sollte dein Tier vielleicht schon lange krank gewesen sein, konntest du dich vielleicht schon mental auf den Tag x einstellen.

 

Vielleicht musst duch auch die Entscheidung treffen dein Tier gehen zu lassen und brauchst jemanden zum Reden.

 

In der Sterbe- und Trauerbegleitung stehe ich dir zur Seite und fühle mit dir.

 

Ich unterstütze und begleite dich und nehme mir Zeit für diesen besonderen Weg.

 

Meine Unterstützung kannst du auch in Anspruch nehmen, wenn du nicht in meiner Nähe wohnst. Die Energie findet über Raum und Zeit ihren Weg.

Dein Tier wird dir mitteilen wann es bereit ist zu gehen

Viele fragen mich woran sie erkennen, dass das Tier nicht mehr leben möchte, dass es gehen möchte. Dazu kann ich sagen, dass es bei jedem anders ist.

 

Grundsätzlich gilt, solange dein Tier frisst und trinkt, ist es noch nicht soweit. Auch in den Augen deines Tieres wirst du erkennen wann es bereit ist zu gehen. Was aber alle gleich haben ist, das sie verschiedene Sterbephasen durchlaufen.

 

Diese Sterbephasen sind aber auch unterschiedlich lang und stark ausgeprägt.

Ein würdevoller Abschied

Durch die Tierkommunikation konnte Cecilia mit mitteilen, was sie sich wünscht
Meine wunderschöne Cecilia hat mir ihre Wünsche mitgeteilt. Ein würdevoller Abschied...

Ich musste schon viele meiner Tiere gehen lassen müssen, habe aber meine letzten 3 Hunde und Meerschweinchen erst bewusst begleitet.

 

Und es war bei allen sehr unterschiedlich. Wichtig ist, dass du auf die Bedürfnisse deines Tieres eingehst.

 

Will es raus, lass es raus, möchte es alleine sein, dann dräng dich nicht auf. Manche Tiere können nicht gehen, weil ihre Menschen noch nicht soweit sind.

 

Wenn es soweit ist, lass es geschehen...

 

Durch die Tierkommunikation konnte Cecilia mir mitteilen, was sie sich wünscht. Sie hat sich den Tierarzt ausgesucht, eine bestimmte Musik gewünscht und Nachbarn, von denen sie sich verabschieden wollte.

Vollkommen Reinkarniert

Für immer in meinem Herzen
Abschied nehmen, damit die Seele frei sein kann

Cecilia ist am 29.12.2016 gestorben. Bereits 1 Woche später hatte sie "einen neuen Auftrag". Ich persönlich glaube sowohl an Reinkarnation als auch daran, das sich die Seele aufteilt. Das macht es für mich Glaubhaft, wenn man Seelenverwandte trifft.

 

Heute ist der 08.03.2019 und seit gestern hat sich was anders angefühlt. Ich habe ihren Platz neu gestaltet und seit heute ist die Box geschlossen.

 

Ich glaube, dass ihre Seele jetzt komplett Reinkarniert ist. Das macht mich so glücklich.

Für immer in meinem Herzen: Lucy, Charlie und Cecilia

In Liebe an sie denken, an die wunderbare Zeit miteinander

Wenn du Unterstützung möchtest, melde dich.

 

Es gibt einiges, was du für dich und dein Tier tun kannst um es euch leichter zu machen und euch zu unterstützen.

 

Es ist auch egal wie weit du entfernt wohnst. Die Energie findet ihren Weg.

 

Somit ist eine telefonische Betreuung auch möglich.

 

Vergiss bitte deine Telefonnummer nicht damit ich dich bei Bedarf zurückrufen kann.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Termine

Montag bis Freitag  09 - 18 Uhr

Samstag und Sonntag 09 - 12 Uhr

 Tel.: 0160 2812883

Teilen erlaubt


Dein Feedback ist erwünscht

Du bist zufrieden? Sage es der Welt!

Dir hat was nicht gefallen? Sage es mir, denn nur so kann ich mich verbessern und weiterentwickeln. Danke

Entspannte Hunde auch Fern Beratung und Tierkommunikation
Hundeerziehungs- und Verhaltensberatung

Anmeldung Erstkontakt

Download
Anmeldung Erstkontakt
Die Daten der Anmeldung werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Anmeldung Erstkontakt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.3 KB

Erlaubnis nach §11 TierSchG

Erlaubnis für die gewerbsmäßige Ausbildung von Hunden für Dritte oder die Anleitung der Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter erteilt durch das Vet Amt Berlin - Treptow - Köpenick
und Veterinäramt Landkreis Helmstedt

Aktuelles zum Berliner Hundegesetz (Stand April 2018)

Aktuelles Hundegesetzt Niedersachsen

Gönn dir Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse


AGB                    Links                   Downloads