Fitness und Beweglichkeit mit Hund

Gemeinsames Hobby für Mensch und Hund

"Selbst kleine Schritte, die man geht, sind besser als große, die man nur plant."


Fit und gesund für Mensch und Hund im Alltag
Nordic Walking und Fitness für Mensch und Hund

Gesund durch gezielte Bewegung, Ernährung und Beschäftigung mit dem Hund

 

Wer wünscht sich nicht fit und gesund bis ins hohe Alter zu sein. Mit täglichen Routine Übungen bleibst du sportlich, attraktiv und kannst ganz nebenbei eine gute Beziehung zu deinem Hund aufbauen. Die Lösung: Fitness steigern mit Hund!

 

Als Hundehalter bist du sowieso schon oft draußen an der frischen Luft. Aber einfach nur spazieren gehen? Das ist den meisten Hunden oft zu langweilig. Nicht nur den Menschen, vor allem den 4-Beiner wird sich freuen, dass sein Mensch so fit ist.

 

Du brauchst für sportliches Gassi-Training mit deinem Hund keinen aufwendigen Agility-Parcours. Im Wald oder eurer Wohnumgebung bieten sich jede Menge Möglichkeiten.

 

Aber auch Nordic Walking bietet eine sportliche Abwechslung und macht die Gassi Touren spannend. UND duch deine veränderte Körperhaltung bis du für deinen Hund ungemein attraktiv

Bindung fördern durch Bewegung mit Hund

Nordic Walken mit Hund

Beim Nordic Walking kommn sowohl dein Hund als auch du auf eure Kosten. Fit und gesund, ob mit oder ohne Hund: Dein Körpergefühl wird sich verändern und dein Stoffwechsel wird angeregt. Vor allem eure Bindung und der Gehorsam deines Hundes wird ganz nebenbei verbessert.

Nordic Walken ohne Hund

Dauer: ca. 1 - 2 Stunden um das Gelenk schonende Laufen zu erlernen.

Bonus: kleine Materialkunde um anschl. die richtigen Nordic Walking Stöcke zu finden.

Wenn du ausprobieren möchten ob das der richtige Sport für dich ist, kannst du gern NW Stöcke bei mir einmalig kostenlos ausleihen.


Bewegung und Spiel mit dem Hund macht beide gesund

Fahrrad fahren mit Hund

Die meisten Hunde lieben es, wenn wir etwas schneller unterwegs sind. Daher bietet sich das Fahrradfahren mit Hund an. Natürlich gibt es einiges zu beachten. Neben der Temperatur ist vor allem auch das Alter und die allgemeine Fitness des Hundes von großer Bedeutung.

 

Das Laufen auf Asphalt ist natürlich nicht besonders gut für die Gelenke, deshalb solltest du weichen Waldboden vorziehen. Viel Spaß machen solche kleinen Ausflüge auf jeden Fall.


Fit und gesund mit der richtigen Ernährung

Auch die artgerechte und ausgewogene Ernährung der Hunde ist genauso wichtig wie die des Menschen. Ein gesunder Körper bewegt sich gern und die Fitness kommt von ganz allein.

Haftungsausschluss

Ich freue mich, dass du Interesse an meinen Angeboten hast. Nordic Walking und andere Sportarten sowie die Energiearbeit richten sich grundsätzlich an gesunde Menschen und Tiere ohne bereits bestehende Vorerkrankungen. Lies dazu bitte aufmerksam die folgenden AGB.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


AGB                    Links                   Downloads